Servicewohnen

Wohnen für Senioren mit Service

Servicewohnungen und Wohngemeinschaft im Josefzentrum Borken

Auf dem ehemaligen Gelände der Textilfabrik Bierbaum an der Heidener Straße in Borken ist eine neue Wohn- und Pflegeeinrichtung entstanden.

Die Planung ist aus einem Architektenwettbewerb hervorgegangen. Das gesamte Areal umfasst 27.000 qm, das Grundstück für die Einrichtung ca. 9.000 qm. Neben dem Realisierungsteil wurde die Restfläche als städtebauliche Aufgabenstellung in den Wettbewerb einbezogen. Die gemeinnützige Einrichtung war die Initialzündung für die weitere Entwicklung eines neuen Wohngebietes.

Realisierung Zeitraum

2007 – 2009

Gesamtkosten Bauprojekt

4.9 Mio. € brutto

Standort des Gebäudes

Borken

Bauherr

Gemeinnützige Gesellschaft St. Josef Dekanat Borken GmbH

NGF

3.920 qm

Servicewohnen

Wohnen für Senioren mit Service

Das neue Wohngebäude umfasst folgende Angebote:

• 39 Servicewohnungen (öffentlich gefördert und frei finanziert)

• Wohngemeinschaft für 12 Mieter

• Sozialstation mit insg. 196 qm Mietfläche

• Arztpraxis mit insg. 248 qm Mietfläche

WIR BETREUEN MIT IHNEN ARCHITEKTEN-

WETTBEWERBE

KOSTEN,

TERMINE, QUALITÄT

IHR ZIEL

HABEN WIR VON ANFANG AN IM AUGE! 

Messing BauConsult