Kindertagesstätte

Kindertagesstätte Wissen-Schönstein

Unter diesem Motto stand der Architektenwettbewerb für den Neubau einer integrativen Kindertagesstätte der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen/Ww.

Inmitten eines neu entstehenden Wohnquartiers am Rande der Stadt Wissen plante die Lebenshilfe in Abstimmung mit der Stadt eine Kindertagesstätte für drei Gruppen.

Einer heilpädagogischen Gruppe für 8 behinderte und von Behinderung bedrohte Kinder, einer altersgemischten integrativen Gruppe für 15 Kinder und einer Krippengruppe mit dem Schwerpunkt Einzelintegration für 8 Kinder.

Mit einem Familienzentrum, das konzeptionell der Beratung, der Bildung und der Begegnung von Eltern und Angehörigen dienen soll, wurde die Einrichtung ergänzt. 
 Acht Architekten sowohl aus der Region als auch aus der weiteren Umgebung wurden zu diesem Wettbewerb eingeladen. Das Kolloquium fand am 18.08.2011 statt, am 23.09.2011 wurden die Beiträge beim Wettbewerbsbetreuer abgegeben. Am 12.10.2011 wählte das Preisgericht in einer ganztägigen Sitzung die drei Preisträger aus. 
 Die Lebenshilfe beauftragte den ersten Preisträger, die LP12 Architekten aus Aachen, mit der Planung. Im Juni 2012 wurde die Planung für den Neubau aufgenommen, am 02.12.2013 wurde der Betrieb eröffnet.

WIR BETREUEN MIT IHNEN ARCHITEKTEN-

WETTBEWERBE

KOSTEN,

TERMINE, QUALITÄT

IHR ZIEL

HABEN WIR VON ANFANG AN IM AUGE! 

Messing BauConsult